Sabine Ritter, Heilpraktikerin und Apothekerin - Traditionelle Chinesische Medizin (TCM), Japanische Akupunktur und Phytotherapie, München Neuhausen-Nymphenburg

Weiterbildung: "Westliche Arzneipflanzen und ihre Wirkung in der TCM" in München

Termin: ab Juni 2021

Der nächste Kurs zum Einsatz von westlichen Arzneipflanzen in der chinesischen Medizin für Ärzte, Apotheker und Heilpraktiker mit Grundkenntnissen in Traditioneller Chinesischer Medizin startet im Juni 2021 zusammen mit Rita Traversier. Er findet an acht Wochenenden jeweils freitags bis sonntags am ABZ München statt.

Detailinformationen und Anmeldung auf der Webseite des ABZ München

 

Online-Kurs: "Integrative westliche Phytotherapie bei Schmerzen im Bewegungsapparat"

Termin: 17. und 18. Juli 2021

Inhalt: Heilpflanzen können ergänzend zu einer medikamentösen Therapie nicht nur bei Nacken-, Rücken-, Gelenk- und Muskelschmerzen eingesetzt werden sondern auch bei Arthrose, Rheuma, Traumata oder Osteoporose sowie Fibromyalgie. Sie können äußerlich angewendet werden, aber auch innerlich als Tee, Tinktur, Knospenauszug oder andere Zubereitungenund so die Wirkung der Arzneistoffe oftmals effektiv verstärken. Dabei erhöht der differenzierte Einsatz der Kräuter durch eine nach den Regeln der chinesischen Medizin gestellten erhöht den Behandlungserfolg. Allerdings müssen dabei mögliche Wechselwirkungen mit den zum Einsatz kommenden Wirkstoffen ausgeschlossen werden.

Der Online-Kurs befasst sich mit den den Beschweren zu Grunde liegenden Syndromen. Aufbauend darauf werden verschiedene Behandlungsoptionen aufgezeigt. Er richtet sich an TherapeutInnen mit Grundkenntnissen in westlicher Phytotherapie und chinesischer Medizin.

Anmeldung: Ausführliche Informationen zum Seminar erhalten Sie auf der Webseite des ABZ-Mitte, wo Sie sich auch anmelden können.

 

Online-Kurs: "Psychopharmaka und / oder chinesische Medizin mit westlichen Kräutern?"

Termin: 6. und 7. November 2021

Inhalt: Psychopharmaka werden aus unterschiedlichen Gründen empfohlen. Daher trifft man in der TCM-Praxis immer wieder Patienten, die sie einnehmen. Manche suchen Unterstützung beim Ausschleichen, einge suchen Alternativen und oftmals wollen Patienten ganz andere Beschwerden mit TCM behandeln lassen.

In diesem Kurs lernen die Teilnehmer einerseits die Risiken einer gemeinsamen Anwendung von Arzneipflanzen und Psychopharmaka kennen, andererseits erfahren sie, wie die verschiedenen Wirkstoffe aus Sicht der TCM wirken. Es werden Behandlungsstrategien für unterschiedliche Erkankungen besprochen.

Anmeldung: Ausführliche Informationen zum Onlinekurs und Anmeldung auf der Webseite des Shou Zhong

 

Ausbildung: "Westliche Kräuter in der chinesischen Medizin" in Offenbach

Termin: ab Frühjahr 2022

Der nächste Kurs zum Einsatz von westlichen Arzneipflanzen in der chinesischen Medizin für Ärzte, Apotheker und Heilpraktiker mit Grundkenntnissen in Traditioneller Chinesischer Medizin in Offenbach startet im Frühjahr 2022 zusammen mit Birte Hinz und Marcel Janson. Er findet an zehn Wochenenden mit wechselnden Dozenten am ABZ Mitte statt.

Detailinformationen und Anmeldung auf der Webseite des ABZ Mitte